US Navy: Erster Home Coming Kuss von schwulem Paar – Video

(Bild: Thomas Sawicki/Facebook)Mit September 2011 wurde die homophobe „Don’t Ask Don’t Regelung“ beim US-Militar abgeschafft und seitdem müssen sich LGBTs nicht mehr verstecken. Nun wurde – nachdem bereits 2011 ein lesbisches Paar diese Ehre zuteil wurde – ein schwules Paar für den „Home Coming Kiss“ auserwählt.

2011 wurde die vom damaligen US-Präsident Bill Clinton verabschiedete „Don’t Ask Don’t Tell“-Regelung, wonach LGBT-SoldatInnen ihre Homosexualität geheim halten müssen, um nicht aus dem Militär unehrenhaft entlassen zu werden, abgeschafft (thinkoutsideyourbox.net berichtete).

(Bild: Thomas Sawicki/Facebook)Kurze Zeit später wurde ein lesbisches Paar für das traditionelle Ritual des „Home Coming Kiss“ der US Navy auserwählt und das Video dieses ersten Kusses eines lesbischen Paares sorgte für Begeisterung (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Nun wurde diese Ehre einem schwulen Paar zu teil.

Schwules Paar mit historischem Home Coming Kiss

Es Tradition in der US Navy, dass bei der Rückkehr in den Heimathafen ein Besatzungsmitglied per Zufall auserwählt wird, um den ersten „Heimkehr-Kuss“ dem Partner oder der Partnerin zu geben. Nun traf es erstmals ein schwules Paar.

Das Los traf Petty Officer 2nd Class Thomas Sawicki, der beim Einlaufen im Heimathafen im Marinestützpunkt Point Loma in Kalifornien seinen Partner Shawn Bier nach sieben Monaten den ersten Kuss geben durfte – vor dutzenden ZuschauerInnen und großem Medieninteresse.

(Bild: Thomas Sawicki/Facebook)
Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.