Rainbow Flame in Berlin von 7. bis 23. Februar

Was wir alle befürchtet haben, ist jetzt brutale Realität: Das Olympische Feuer wird in Sotschi zur Bedrohung und Verhöhnung der Menschenrechte eingesetzt. Nun ist es Zeit, unser Versprechen der „Enough is Enough! Open Your Mouth!“ Demonstration vom letzten August einzulösen und uns gemeinsam gegen die Verharmlosung von Hass und Verfolgung zu stellen! 

Nach euren vielen Nachfragen in den letzten Wochen können wir euch nun unseren Plan zu den XXII. Olympischen Winterspielen vorstellen und möchten Euch um Eure Unterstützung bitten.

Während das Olympische Feuer bei der Eröffnungsfeier in Sotchi am 7. Februar entfacht wird, werden wir zeitgleich mitten in Berlin ein eigenes Feuer zum Leuchten bringen! Wir wollen versuchen, die RAINBOW FLAME deutlich sichtbar am Potsdamer Platz während der gesamten zwei Wochen der Winterspiele am Brennen zu halten.

Unser Feuer in den Farben des Regenbogens soll Tag und Nacht brennen, Mahnwache aber auch Ort der Begegnung und Aufklärung sein. Die RAINBOW FLAME ist eine Einladung an alle Menschen in und außerhalb Berlins: Gemeinsam wollen wir als eine ständig wechselnde Mahnwache die „Flamme beschützen“ und so ein unmissverständliches Zeichen der Solidarität mit der LGTBI-Community auf der ganzen Welt setzen: „Love is not for propaganda!“.

Auf dieser Seite können sich UnterstützerInnen gezielt als Mahnwache für bestimmte Zeitfenster eintragen, damit diese möglichst gleichmäßig verteilt werden können.

Links:

(Bild/Text: Open Your Mouth)
Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.