„Pride Village“ am Rathausplatz ein voller Erfolg – mit Fotos

Die Vienna Pride, welche die schöne Donaumetropole seit Dienstag im Regenbogen erstrahlen lässt, ist schon zur Halbzeit ein voller Erfolg. Das Pride Village am Rathausplatz, im Zentrum der Stadt und im machtpolitischen Zentrum der Republik, ist heute den dritten Tag geöffnet. Nach einem tollen Eröffnungstag und Abend mit vielen BesucherInnen, war am Mittwoch aufgrund des schlechtern Wetters ein etwas ruhiger Nachmittag. Abends war das Veranstaltungsvoll jedoch dennoch „knacke voll“.

Donnerstag nachmittags strömten bei sonnigen Wetter und warmen Temperaturen wieder mehr und mehr Besucher in die Zeltstadt, um sich in den Relaxzonen mit Rollrassen oder am Beach, wo Tonnen von Sand aufgeschüttet wurde, zu entspannen und mit FreundInnen die angenehme Atmosphäre zu genießen.

Zahlreiche NGOs, Vereine und Medien präsentieren ihre Angebote und laden zum Netzwerken, Kennenlernen, Kontakte knüpfen und zum Erfahrungsaustausch ein. Auch für das leibliche Wohl ist von Szene-Gastronomen umfangreich gesorgt. Im Veranstaltungszelt findet jeden Abend ein buntes Unterhaltungsprogramm, aber auch Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen statt.

thinkoutsideyourbox.net war für euch vor Ort, um ein paar Eindrücke der toleranten und weltoffenen Atmosphäre einzufangen. Die vielen BesucherInnen unterschiedlichen Alters und sexueller Orientierung oder Identität setzen so allein durch ihre Anwesenheit ein Zeichen dafür.

Das Pride Village bietet dafür genau den richtigen Rahmen, um einerseits die Vienna Pride und die Errungenschaften der LGBT-Bewegung gebührend zu würdigen und andererseits, um niederschwellig BesucherInnen über die Vielfalt abseits der vermeintlichen Heteronormativität zu informieren, Berührungsängste und Vorurteile abzubauen.

Fotos Pride Village am Rathausplatz:

(Alle Bilder: thinkoutsideyourbox.net)

Das Pride Village am Rathausplatz ist noch bis Freitag 15. Juni 2012 23:00 Uhr geöffnet und bietet ein umfangreiches Programm (Hier geht es zum Programm). Den Höhepunkt der Vienna Pride 2012 bildet die Regenbogenparade am 16. Juni, die vom Rathausplatz aus, wo es ein Paraden Warm-Up ab 11:00 Uhr geben wird, einmal um den Ring ziehen wird und schließlich gegen 18:00 Uhr wieder am Rathausplatz eintreffen wird, wo im Anschluss die große Pride Show stattfinden wird.

Übrigens, heuer wollen eine kleine relgiöse Gruppierung rund um Alfons Adam, der Homosexuealität als eine neurologische Krankheit bezeichnet, gegen die Regenbogenparade demonstrieren (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Zeigt diesen Ewiggestrigen die Vielfalt, Weltoffenheit und Diversität und seid stolz darauf, wer ihr seid, egal ob, homo-, hetero-, bi-, trans- oder intersexuell.

Anzeige
2 Comments
  1. […] im Zentrum der Stadt mit dem Pride Village ein Ort der Weltoffenheit, Toleranz und Vielfalt war (thinkoutsideyourbox.net berichtete), zieht heute als krönender Abschluss die 17. Regenbogenparade einmal um den gesamten Wiener Ring, […]

  2. […] Das Pride Village ist im Jahr 2012 erwachsen geworden und so schlug die Zeltstadt im Zentrum der Stadt, am Rathausplatz die Zelte auf und sorgte seit 12. Juni für eine tolle, weltoffene Atmosphäre, wo neben Unterhaltung und Kulinarik, sich auch viele NGOs, Organisationen oder aber auch die SPÖ und die Grünen InteressentInnen präsentierten. Auch das Pride Village war ein voller Erfolg, wie zehntausenden BesucherInnen (thinkoutsideyourbox.net berichtete – mit Fotos). […]

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.