Das Foto zeigt, was passiert, wenn Lesben und Schwule heiraten dürfen

Ein Foto eines Händchen haltenden Männer-Paares ging vor einigen Wochen in Australien viral. Das von Chris Cincotta gemachte Foto wurde auf der Facebook-Seite „Humans in Melbourne“ veröffentlicht und stellte die Frage, was passieren würde, wenn dieses Paar (endlich) auch das Recht hätte, ihre Liebe mit der Ehe zu besiegeln.

Es kann viel mit Argumenten begründet werden, wieso es Zeit ist, die Ehe endlich auch für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen, doch eigentlich sprechen oft Bilder viel mehr als viele Worte.

So auch dieses Foto von Chris Cincotta, das vor einigen Wochen auf der Facebook-Seite „Humans in Melbourne“ gepostet wurde und für sich spricht. Es zeigt zwei Männer, ein Paar, eine Liebe und die Auswirkungen auf andere, wenn dieses Paar heiraten dürfte.

Es zeigt die Auswirkung der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare auf andere, wie auch Chris Cincotta zu dem Foto auf Facebook schrieb:

„Was passiert mit den anderen um sie herum, wenn die gleichgeschlechtliche Ehe in Australien legalisiert wird? Null. Nichts. Gar nichts.

Das Leben wird für jeden genau so weitergehen, wie derzeit und niemand würde davon berührt sein, außer die beiden Menschen, die so verliebt sind.“

Das Foto auf Facebook wurde mittlerweile über 25.000 mal gelinde, hunderte mal kommentiert und tausende Male geteilt.

Bevölkerung ist Politik voraus

Die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare in Australien wird derzeit noch immer von Australiens regierendem konservativem Premierminister Malcolm Turnnull blockiert, der in der kommenden Legislaturperiode eine Volksabstimmung durchführen möchte. Bei der Parlamentswahl hat er jedoch nun eine deutliche Niederlage einstecken müssen und er verlor seine Mehrheit im Parlament.

Laut aktuellen Informationen zur Wahl kommt es jedoch zu einem Patt zwischen der konservativen Regierungskoalition und der linken oppositionellen Labor-Partei, welche die Ehe ohne vorherige Volksabstimmung öffnen möchte. Laut Umfragen befürwortet ohnehin eine große Mehrheit der Bevölkerung in Australien die Ehe-Öffnung.

Regierungen in zahlreichen Ländern wären gut beraten, endlich Politik für alle zu machen und auf die Mehrheit der Bevölkerung zu hören, welche oftmals längst erkannt hat, dass Liebe Liebe ist und die gleichen Rechte verdient.

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.