Bunt Backen und Kochen

bunte-bonbonsEs geht doch nichts über eine gute und gesunde Küche. Wenn diese dann noch abwechslungsreich und bunt ist, sich also abhebt vom tristen Hausmannskost-Einerlei, sind kulinarische Highlights gleich nochmal so genussreich. Dasselbe gilt selbstverständlich auch fürs Backen: Bunte, duftige und lockere Backkreationen, Cupcakes oder ein Regenbogenkuchen sind nicht nur bei Kindern heiß begehrt und bereichern den Speiseplan ungemein, sondern lassen auch Erwachsenen-Herzen höher schlagen. So kann man mit Lebensmittelfarben tolle bunte Kuchen, aber auch andere Backideen umsetzen.

Bunte Küche kreativ und schnell serviert

Zumeist fehlt beim Kochen und Backen die nötige Zeit, um kapriziöse und hoch raffinierte Gerichte oder Kuchen gerade mal so aus dem Handgelenk zu schütteln. Da ist es doch besonders attraktiv, wenn man bunte Küche und buntes Backen auf den Tisch bringen kann. Und zwar ohne, dass dies gleich in übermäßige Arbeit ausartet.

Zum Beispiel ist ein Couscous mit Tomaten, Gurken und Oliven, die man einfach mischt und vorher nicht zu kochen braucht, ein buntes und schnelles Gericht. Nachdem die Hauptzutaten gut vermengt sind, wird Olivenöl darüber geträufelt, eine Zitrone ausgepresst und der Saft zum Salat dazu gegeben. Danach Salzen und Pfeffern und nicht vergessen gut umzurühren. Nachdem der Salat mindestens drei Stunden gut durchgezogen ist, quillt das Gemüse und der Couscous auf und kann serviert werden. Kleine Fetakäsewürfel oder in kleine Stücke geschnittener anderer Käse schaffen Abwechslung. Diese Art der bunten und schnellen Küche ist sehr gesund, da es außerordentlich viele Vitamine gibt.

bunte-ernaehrungDasselbe gilt auch für Superfood. Diese Art moderner Ernährung ist nicht nur sehr gesund, sondern wird geradezu zum Kraftpaket für den Körper. Dadurch, dass der menschliche Organismus unablässig hohen Belastungen ausgesetzt ist, tragen Superfoods maßgeblich dazu bei, verbrauchte Energien wieder aufzufüllen. Beispielsweise ist die Maca-Wurzel ein ausgezeichnetes Produkt. Sie ist auch in Tabletten- und Pulverform erhältlich. Bereits die Inkas waren in der Lage mit dieser Substanz den Hormonhaushalt zu stabilisieren und die Potenz zu steigern.

Eine weitere schmackhafte Variante stellen auch Superfood-Bowls oder Smoothie-Bowls dar, die bunte Vitaminwunder sind und bei denen man zum Essen ausschließlich Besteck und – wie der Name schon sagt – eine Schüssel brauch. Das Immunsystem stärkend ist ein Caponata mit Basilikum und Kirschtomaten. Dieser süßsäuerliche Gemüse-Mix mit Staudensellerie, Aubergine und Sultaninen, schmeckt vorzüglich zu geröstetem Brot als Crostini, aber auch zu Polenta.

Backideen – besonders bunt und lecker

Helles Gelächter ist zu hören und in der Küche herrscht ein wenig Chaos: Eine solche Szenerie lässt erahnen, dass hier buntes Backen und Kochen auf dem Programm steht. Tolle Rezepte zu testen macht Spaß und bringt Freude ins Haus.

Sehr wichtig ist es selbstverständlich, die richtigen Backrezepte für einen selbst zu wählen, sodass es zu keinen frustrierenden Abläufen kommt. Es muss Spaß machen zu backen und sich auf das bunte Ergebnis zu freuen. So lassen sich zusammen leckere Muffins, bunte Kuchen oder kleine Törtchen zubereiten. Auf alle Fälle sollte für jede Backaktion genügend Zeit eingeplant werden und eine ausreichende Menge an Nüssen, Schokoperlen und Streusel parat sein, damit bunte und für die nächste anstehende Party leckere Backkreationen gezaubert werden können.

Ebenso muss der Verwendung geeigneter Teigarten große Bedeutung zugemessen werden. Hefeteig benötigt lange Zeit, um richtig aufzugehen und braucht daher eine längere Phase im Zeitplan. Am Ende können dabei aber leckere Lofombos oder auch kamerunische Donuts rauskommen, die man mit Lebensmittelfarbe bunter machen kann. Ein Rührteig, bei dem nicht allzu viele Zutaten nötig sind, ist ein schnellerer Teig, um daraus bunte Kreationen zu machen. Der Regenbogenkuchen ist dabei ein großer Hingucker für jede LGBT-Party und überzeugen mit einzigartigem Geschmack.

Regenbogenkuchen
© fotolia

Zutaten:

400 g Mehl
250 g Zucker
700 g Butter
500 g Puderzucker
4 Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
2 TL Backpulver
250 ml Buttermilch
Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

Zunächst muss der Teig für den bunten Regenbogenkuchen vorbereitet werden.
Dazu werden die Eier getrennt. Das Eiklar schaumig schlagen, Zucker zugegeben und das Ganze zu Eischnee fertigschlagen. Butter, Vanillezucker, Backpulver und Mehl in einer zweiten Rührschüssel vermengen. Mit dem Eigelb und der Buttermilch für 1-2 Minuten zu einem cremigen Teig rühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Den Teig für den bunten Regenbogenkuchen gleichmäßig auf sechs Schüsseln verteilen. Damit die Schichten gleich dick werden, kann hier eine Küchenwaage beim Aufteilen des Teiges helfen. Ist der Teig verteilt, erhält jede Teigportion eine Farbe des Regenbogens. Dafür Lebensmittelfarben oder Lebensmittelpulver verwenden.

Ofen auf 170°C (Umluft) bzw. 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Den Boden der Backform einfetten und mit der ersten Teigportion gleichmäßig füllen. Anschließend wird die erste Schicht des Regenbogenkuchens für 20-25 Minuten gebacken.

Je nach Größe der verwendeten Springform kann die Backzeit variieren. Am besten nach 15 Minuten eine Stäbchenprobe machen. Jede Teigportion separat backen, bis alle Schichten des Regenbogenkuchens fertig sind. Die Schichten des Regenbogenkuchens auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Für die Buttercreme Puderzucker und 400 g Butter (Zimmertemperatur) für 4-5 Minuten verrühren.

Nun kann der Regenbogenkuchen geschichtet werden. Dazu werden die bunten Schichten der Reihe nach aufeinander gesetzt und jeweils eine dünne Schicht Buttercreme dazwischen gestrichen. Anschließend auch das Äußere des Regenbogenkuchens mit Buttercreme einstreichen. Am besten mit einem Teigschaber.

Den Regenbogenkuchen noch nach Belieben mit Streuseln o.ä. verzieren. Damit die Buttercreme nicht all zu weich ist, den Kuchen vor dem Verzehr nochmals mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

(Dieser Beitrag wurde von der Shop Apotheke unterstützt)

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.