4. Mai: BallCanCan Eurovision Song Contest Special mit Live-Act Trackshittaz

Im Vorfeld zum Eurovision Song Contest 2012 in Baku (Aserbaidschan) bringt BallCanCan am Freitag, den 4. Mai das einzigartige Clubbing-Special zum Eurovision Song Contest. Dieses hat in der Szene schon seit mehreren Jahren Tradition (2011 mit dem Live-Act der damaligen Eurovision Song Contest Teilnehmerin Nadine Beiler) und erfreut sich immer größer Beliebtheit. 2012 fahren für Österreich die „Trackshittaz“ zum ESC. Auch heuer werden auch „unsere“ Vertertreter beim ESC beim BallCanCan live auftreten.

„Alloa bam Fraunz“ nannte sich ihre auf Mühlviertlerisch dargebrachte Version des belgischen House-Hits „Alors On Danse“. Eine Million YouTube-Klicks später war die Formation „Trackshittaz“ geboren.

Die beiden Mühlviertler Lukas Plöchl und Manuel Hoffelner haben schon früh bewiesen, dass es hierzulande möglich ist, Nummer 1 zu werden, ohne bei irgendeinem Sender in der Heavy Rotation zu sein. Ihre Debutsingle „Oida Taunz“ schaffte überdies das Kunststück als „Download only“ den ersten Platz in der Hitparade zu erobern und Goldstatus zu erreichen.

„Trackshittaz“ mit Live-Auftritt beim BallCanCan am 4. Mai

Mit ihrem Smash-Hit „Woki mit deim Popo“ zeigen die Trackshittaz sinnenfroh, was sie meinen. Und weil sie keine Feiglinge sind, werfen sie sich mit dem Song ins Entscheidungsrennen um die Teilnahme am Eurovisions Contest 2012 in Baku.

Österreichs Vertreter beim Eurovision Song Contest 2012 mit „Helden von Morgen“-Gewinner Lukas Plöchl, kommen am Freitag, 4. Mai in den Ost Klub für eine spektakuläre Live-Performance.

Gast-DJ Bundesrat und ESC-Experte Marco Schreuder

Wenn es in Österreich einen Experten in Sachen Eurovision Song Contest gibt, dann ist das wohl Marco Schreuder. Der ausgebildete Regisseur arbeitete als Journalist und mit diversen Kunst- und Theaterprojekten, bevor er als Gemeinderat in Wien fünf Jahre lang die Politik der Stadt mitbestimmte. Dazwischen und immer wieder ging er seiner Leidenschaft nach, dem Eurovision Song Contest.

Bei BallCanCan wird er in die Rolle des DJs schlüpfen und die tanzbaren Hits aus über 50 Jahren dieser weltumspannenden Show spielen. Weitere Sets in Düsseldorf bei den großen Fan-Parties vor Ort folgen in den nächsten Wochen.

Hinter DJ Meteor steht ein Mastermind von BallCanCan. Mit heißen Beats aus den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens, aus Bulgarien, Türkei und Griechenland heizt er die Stimmung gewaltig ein, BallCanCan ist nicht von ungefähr ein Fixpunkt bei der queeren MigrantInnen-Community, hier sind bekanntlich alle willkommen: Egal ob lesbisch, schwul, hetero oder trans.

Was: BallCanCan Eurovision Song Contest Special mit Live-Act „Trackshittaz“ @OstKlub
Wann: 4. Mai 2012, ab 23:00 Uhr
Wo: OstKlub, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien
DJ-Lineup: Meteor & Gast-DJ Marco Schreuder
Link: BallCanCan.com
Eintritt: 8 Euro (Studierende 6 Euro)

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.