Weltpremiere des Kurzfilms „Homophobia“ am 11. Mai! thinkoutsideyourbox.net verlost 2×2 VIP-Tickets

Der österreichische Kurzfilm „Homophobia“ von Drehbuchautor und Regisseur Gregor Schmidinger feiert am 11. Mai 2012 um 21 Uhr im Gartenbaukino in Wien seine Weltpremiere. Gemeinsam mit den Schauspielern, dem Projektteam, den Unterstützern der  Crowd-Funding-Kampagne und VertreterInnen aus Politik, Medien und Wirtschaft präsentiert Gregor Schmidinger seinen neuen Kurzfilm der Öffentlichkeit. 

Das Kurzfilmprojekt von Drehbuchautor und Regisseur von Gregor Schmidinger samt seinem Team ging von Beginn an andere Wege. Die Finanzierung erfolgte zu großen Teilen mittels Crowd-Funding (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Darüberhinaus erhielt der Kurzfilm eine Förderung aus dem „queeren Kleinprojektetopf“ der Stadt Wien (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Auch das Casting für die Rollen erfolgte durch die Nutzung neuer Medien (thinkoutsideyourbox.net berichtete).

Die Dreharbeiten für „Homophobia“ fanden im Februar in Oberösterreich statt – Gregors Heimat. thinkoutsideyourbox.net warf einen Blick hinter die Kulissen und konnte euch einen exklusiven Backstage-Report liefern, mit Interviews, Fotos und zwei Making-Of Videos (Hier geht es zum Backstage-Report).

Weltpremiere von „Homophobia“ am 11. Mai im Gartenbaukino in Wien

Nun befindet sich der Film in der Endproduktion. Ein erster Teaser wurde bereits veröffentlicht (siehe unten). Am 11. Mai 2012 schließlich findet in Wien die Weltpremiere des Kurzfilms „Homophobia“ mit Prominenz aus Politik, Kultur und Wirtschaft im Gartenbaukino statt.

Im Anschluss an den Film wird das Team einen Einblick in die innovative Produktion bieten und das Publikum  hat die Möglichkeit Gregor Schmidinger und den Schauspielern Fragen zu stellen.

„MEAT MARKET is NOT INVITED – Die offizielle Homophobia Premierenparty“

Anschließend lädt das Team alle ab 23:00 Uhr zu „MEAT MARKET is NOT INVITED – Die offizielle Homophobia Premierenparty“ ins Market (Linke Wienzeile 36, 1060 Wien) ein, unter anderem mit den DJs Davi dB (Unterton / JHR / Salopp!), Frieda P. (Meat Market) und Gerald van der Hint (FSK, Fleischmarkt)

Mit der Premierenkarte gibt es ermäßigten Eintritt.

Handlung von „Homophobia“

Homophobie beschreibt die Angst vor Homosexualität. Doch was ist, wenn sich diese Angst gegen seine eigenen homosexuellen Gefühle richtet? Oft scheint am Ende eines langen Prozesses der Unterdrückung und Verleugnung ein einziger Ausweg zu stehen – der Suizid. Laut einer Studie der Universität Salzburg versucht sich jeder dritte österreichische männliche homosexuelle Jugendliche das Leben zu nehmen.

Die Suizidversuchsrate ist demnach sieben Mal so hoch wie bei heterosexuellen Gleichaltrigen. Vergangenes Jahr haben mehre Selbstmorde homosexueller Jugendlicher große Diskussionen ausgelöst und Projekte wie itgetsbetter.org ins Leben gerufen, die das Ziel haben, Selbstbewusstsein und Akzeptanz zu fördern. Das Kurzfilmprojekt „Homophobia“ möchte sich dieser Thematik ebenfalls annehmen.

„Homophobia“ ist ein in etwa 25 minütiger Kurzfilm der im Umfeld des österreichischen Bundesheeres  spielt – genauer gesagt im damaligen Assistenzeinsatz Grenzraumüberwachung an der burgenländischen Grenze. Am Schwellpunkt zum Erwachsenwerden, isoliert von Familie und Freunden, ohne Privatsphäre und in einer übermaskulinen Umgebung entwickelt der Protagonist Michael Gefühle für seinen Kameraden Raphael. Für ihn selbst sind diese Gefühle neu und weiß deshalb nicht wie er damit umgehen soll.

Tickets für Weltpremiere von „Homophobia“

Folgende Tickets können für die Weltpremiere von „Homophobia“ erworben werden:

  • Frühbucher Ticket – 3.50€ (Freie Platzwahl, Frühbucherbonus bis 1. Mai 23:59 Uhr)
  • Normales Ticket – 5,00€ (Freie Platzwahl)
  • Unterstützer Ticket – 20,00€ (Reservierter Sitzplatz, gratis Willkommensgetränk)

Die Tickets können direkt im Gartenbaukino oder auch online unter www.ntry.at/homophobia gekauft werden.

thinkoutsideyourbox.net verlost 2×2 VIP-Tickets

thinkoutsideyourbox.net ist erfreut, euch 2×2 VIP-Tickets zur Verlosung stellen zu können. Die VIP-Tickets beinhalten einen reservierten Sitzplatz, gratis Willkommengetränk und reduzierten Eintritt zur Premierenparty.

Schicke einfach bis 5. Mai 2012 23:59 Uhr ein E-Mail an kontakt (at) thinkoutsideyourbox.net mit dem Betreff „Project Homophobia“. Führe bitte in dieser E-Mail deinen vollständigen Namen an, damit das Ticket auf dich (sowie für deine Begleitperson) reserviert werden kann.

Was: Weltpremiere Kurzfilm „Homophobia“
Wann: 11. Mai 2012, 21:00 Uhr
Wo: Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien
projecthomophobia.com

 

Anzeige
2 Comments
  1. […] thinkoutsideyourbox.net verlost 2×2 VIP-Tickets […]

  2. […] thinkoutsideyourbox.net verlost 2×2 VIP-Tickets […]

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.