Video: STOP HOMOPHOBIA von ‚gay.info vienna‘

Vor einigen Tagen erschütterte ein Hassverbrechen die Wiener LGBT-Community. Die amtierende Miss BallCanCan wurde aufgrund der sexuellen Orientierung brutalst in aller Öffentlichkeit zusammengeschlagen. ‚gay.info vienna‘ hat anlässlich diesen Vorfalls einen Video produziert, das aufrufen soll. Denn gemeinsam sind ‚wir Community und haben eine starke Stimme‘.

Niki P., amtierende Miss BallCanCan und sein Freund wurden vor einigen Tagen in unterirdischen der Straßenbahnstation Matzleinsdorfer Platz von mehreren Jugendlichen krankenhaus geprügelt und getreten (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Bislang sind die Täter noch nicht gefasst.

„gay.info Vienna“: Stop Homophobia!

Aufgrund des Vorfalles hat „gay.info vienna“ ein Video produziert und ruft dazu auf, dieses an so viele wie nur möglich zu senden. Denn nur gemeinsam sind wir Community & haben eine starke Stimme!

„Unabhängig sexueller Orientierung, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder Religion mit oder ohne Einschränkung & der eventuell damit verbundenen Art, wie sich jemand bewegt, spricht oder kleidet, hat niemand das Recht, körperliche oder seelische Gewalt anzuwenden.“

(Bild/Video: gay.info vienna auf YouTube)
Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.