Straßenfest „Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf“ mit Christine Hödl und Conchita Wurst

Der Juni ist wohl das queerste Monat des Jahres in Wien und so wird – kurz vor der „Vienna Pride“ vom 12. bis 16. Juni, auch heuer wieder in der Otto-Bauer-Gasse das Straßenfest “Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf” zum insgesamt 7. Mal gefeiert werden. Zwei Highlights des „Otto-Bauer-Gasse-Straßenfests“ können bereits verraten werden – die Siegerin der ORF Talenteshow „Die große Chance“, Singer-Songwriterin Christine Hödl und Conchita Wurst werden auf der Bühne ihre Songs zum Besten geben. Der Innenstadtbezirk Mariahilf feiert mit dem „Otto-Bauer-Gassen-Straßenfest“ die Vielfalt und setzt ein Zeichen für Offenheit und Toleranz!

Das Fest ist eineVeranstaltung des Bezirks Mariahilf und ist von der SPÖ-Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann initiiert. Der Schwerpunkt liegt bei den Präsentationen und Informationen von LGBT-Vereinen und Initiativen. Das Straßenfest ist derzeit die einzige Wiener Veranstaltung, die (einer Messe gleich) den Lesbisch- Schwulen- Bi- und Transgender (LSBT) NGO´s die Möglichkeit der gemeinsamen und konzentrierten Präsentation bietet.

3 Aktionen unter einem Titel

Die Veranstaltung am 2. Juni verfolgt drei Ziele. Als erstes soll sie eine Veranstaltung für Offenheit und Toleranz und ein Zeichen gegen Homophobie sein. Zweitens bietet das Gassenfest aufgrund des Messecharakters verschiedenen NGOs und Vereinen, sich vorzustellen und zu präsentieren und drittens bietet sie mit einem Kunst- und Musikprogramm KünstlerInnen, die der LGBT-Community nahe stehen, die Möglichkeit, vor Publikum aufzutreten und für gute Stimmung zu sorgen.

Publikumsmagnet des Straßenfestes ist die Hauptbühne, auf der von 13.00 bis 19.00 ein buntes Kunst- und Musikprogramm stattfindet. Sie soll einerseits KünstlerInnen aus der LSBT Szene die Möglichkeit zum Auftritt und zur Eigenwerbung geben  – zieht anderseits aber auch gerade BesucherInnen an, die „nur“ zum Bummeln und Einkaufen auf der Mariahilfer Straße sind und sonst mit der Kreativität der Szene kaum in Berührung kommt.  Als Rahmen, gibt es kulinarische Angebote sowie einen Sitzbereich.

Der Bezirk Mariahilf präsentiert sich nicht nur als urbaner Innenstadtbezirk, der für seine hohe Lebensqualität und ausgezeichnete Infrastruktur bekannt ist,  sondern als ein Bezirk, dem Offenheit und Toleranz wichtig ist! Die bewusste Konzipierung einer Veranstaltung im öffentlichen Raum am Tag als „Straßenfest mit Kunst und Musik“, bietet BesucherInnen einen niederschwelligen Zugang zur Information und Auseinandersetzung mit den Themen LSBT und trägt somit direkt zum Abbau von Grenzen und Vorurteilen bei.  Somit ist dieses Event, bei aller Feierstimmung, vor allem eine Aktion um die Achtung und Toleranz von gleichgeschlechtlicher und alternativer Liebes- und Lebensweisen zu fördern und ein starkes Signal gegen Homophobie!

Top-Acts: Christine Hödl und Conchita Wurst

Christine Hödl war die große Gewinnerin der ORF-Castingshow „Die große Chance“, wo österreichweit Talente gesucht und letztlich bei Christine Hödl gefunden wurde. Die Sängerin und Songwriterin, die mit ihrer Lebensgefährtin zusammen lebt, gewann den Wettbewerb mit ihrem selbstgeschriebenen Song „The Key To Be Free“. Ihr Debüt-Album „Pure“ erreichte innerhalb von nur 6 Tagen Gold-Status (thinkoutsideyourbox.net berichtete).

Neben Christine Hödl wird auch Conchita Wurst auftreten. Tom Neuwirth, der hinter der Kunstfigur Conchita Wurst steht, war ebenfalls Teilnehmer der ORF-Castingshow „Die große Chance“, die Christine Hödl für sich entscheiden könnte. Beinahe wäre Conchita Wurst mit ihrem Song „That’s What I Am“ für Österreich zum „Eurovision Song Contest 2012“ nach Baku in Aserbaidschan gefahren, doch die ZuseherInnen entschieden dann in der Entscheidung (leider) für die „Trackshittaz“ mit dem Song „Woki mit deim Popo“.

Mensch darf sich jedenfalls auch heuer wieder auf das angenehme Flair und das umfangreiche Informations- und Unterhaltungs-Programm des „Otto-Bauer-Gassen“-Festes freuen, das in den nächsten Wochen noch im Detail vorgestellt werden wird.

Was: Straßenfest „Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf“
Wann: 2. Juni 2012, von 13:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Otto-Bauer-Gasse (Mariahilfer Str. bis Schmalzhofgasse), 1060 Wien
Facebook-Page

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.