Motto für den CSD München 2018 gesucht

Motto für den Christopher Street Day 2018 gesucht!Die VeranstalterInnen des CSD München 2018 thematisieren kommendes Jahr die Auswirkungen der anstehenden Landtagswahl in Bayern, die vermutlich im Herbst stattfinden wird. Nach dem Erfolg der AfD bei der Bundestagswahl wird ein erneuter Rechtsruck befürchtet.

Was bedeutet dies für den Kampf um gesellschaftliche Akzeptanz der LSBTI-Community? Wie geht es mit den Themen Aufklärung an Schulen, Gendervielfalt, Abstammungsrecht, Transsexuellengesetz, Diskriminierungsschutz und LSBTI-Geflüchtete weiter? Wie sollte die LSBTI-Community auf den befürchteten Rechtsruck reagieren? Wie machen wir Bayern bunter?

Diesen Themenkomplex stellen die VeranstalterInnen für 2018 in den Mittelpunkt und suchen das passende CSD Motto direkt in der LSBTI-Community und bei allen anderen Interessierten.

Ab sofort und noch bis einschließlich Montag, 4. Dezember, können auf der CSD München Website Vorschläge für ein konkretes Motto 2018 sowie eine Erläuterung abgegeben werden. Über das finale Motto entscheidet dann am 12. Dezember der Münchner Szenestammtisch, ein Zusammenschluss von mehr als 50 Vereinen der Münchner LSBTI-Community.

„In den letzten Jahren haben sich zunehmend mehr Menschen an dem Motto-Aufruf beteiligt, im letzten Jahr waren es weit über 50 Einsendungen. Wir freuen uns über dieses große Interesse, zeigt es doch, wie wichtig die Inhalte und der politische Charakter des CSD für die LSBTI-Community gerade jetzt wieder sind.“ Rita Braaz (CSD-Pressesprecherin)

 

Der CSD München wird vom 7. – 15. Juli 2018 stattfinden.

 

(PA)

Anzeige

Noch kein Kommentar

Add yours

*