#LoveWins: 95-Jähriger Weltkriegsveteran heiratet seinen Partner

Das VeteranInnenheim von „Chula Vista“ hat am Donnerstag Geschichte geschrieben, denn erstmals hat ein Kriegsveteran des 2. Weltkriegs seinen Partner nach 20-jähriger Partnerschaft geheiratet. Es ist ein Sieg der Liebe.

Erstmals in der Geschichte der SeniorInnenresidenz für KriegsveteranInnen „Chula Vista“ hat ein gleichgeschlechtliches Paar den Bund fürs Leben geschlossen, nachdem dieses Jahr der „US Supreme Court“ die Eheverbote in zahlreichen US-Bundesstaaten für verfassungswidrig erklärte.

95-jähriger Weltkriegsveteran heiratet seinen Partner

Am Donnerstag hat der 95-jährige John Banvard, Veteran des 2. Weltkriegs, seinen Partner, den 67-jährigen Vietnamkriegsveteran, Gerard Nadeau in der Wohnanlage, wo sie seit 3 Jahren leben, geheiratet.

Der Zeremonie in der SeniorInnenresidenz für KriegsveteranInnen wohnten zahlreiche Gäste, FreundInnen und MitbewohnerInnen bei.

Widerstand in Wohnanlage von BewohnerInnen

Nach über 20-jähriger Partnerschaft haben die beiden Männer den Bund fürs Leben geschlossen und gezeigt, dass die Liebe immer stärker ist, denn nicht alle BewohnerInnen der Wohnanlage waren der ersten gleichgeschlechtlichen Eheschließung aufgeschlossen.

So hielten BewohnerInnen eine Versammlung ab, um ihre Bedenken gegenüber dieser Eheschließung auszudrücken, doch das Männerpaar hatte die Unterstützung der Leitung des Heimes.

Neal Asper, Direktor des Heimes sagte den besorgten BewohneInnen, wie er gegenüber dem Nachrichtensender „Fox5“ erklärte:

Ich sagte ihnen, sie haben wie alle anderen das Recht, hier zu heiraten.“

Ein anderer Bewohner, der zwar mit der Eheschließung der beiden Männer nicht einverstanden war, jedoch ihnen das Recht zugestand, erklärte gegenüber dem TV:

„Ich weiß nur, dass es gegen meinen Glauben und meine Religion ist, aber als Amerikaner haben sie das Recht das zu tun, was sie tun wollen.“

Das Männerpaar erklärte gegenüber dem Sender „Fox5“, dass sie mit ihrer Hochzeit auch andere gleichgeschlechtliche Paare ermutigen möchten, den Bund fürs Leben zu schließen.

 

Anzeige

Noch kein Kommentar

Add yours

*