LGBT-Rechte: ‚Human Rights Campaign‘ veröffentlicht Anti-Romney-Spot

Wenige Tage vor der US-Präsidentschaftswahl, wo Amtsinhaber Barack Obama um seine Wiederwahl zittern muss und ein neuer US-Präsident mit dem Namen Mitt Romney droht, der klar gegen LGBT-Rechte auftritt, hat nun die US-Organisation ‚Human Rights Campaign‘ ein Video veröffentlicht, das verdeutlicht, dass Mitt Romney kein Freund der LGBT-Community ist. In dem Video werden diverse Aussagen aus Romneys Vergangenheit und aus dem Wahlkampf gezeigt, wo er als Hampelmann agiert und schließlich klar gegen die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen Stellung bezieht.

Wenn am 6. November die BürgerInnen der USA zur Wahl aufgerufen sind, dann handelt es sich um eine Richtungswahl (thinkoutsideyourbox.net berichtete). So wird nicht nur über den nächsten US-Präsidenten abgestimmt, sondern finden auch Senatswahlen und Volksabstimmungen in drei US-Bundesstaaten (Maine, Maryland und Washington) über die Ehe-Öffnung für Lesben und Schwule statt (thinkoutsideyourbox.net berichtete). In diesen drei US-Bundesstaaten hat US-Präsident Barack Obama zu einem Ja zur Ehe-Öffnung aufgerufen (thinkoutsideyourbox.net berichtete). In einem vierten US-Bundesstaat (Minnesota) findet eine Volksabstimmung über eine Verfassungsänderung statt, welche die Ehe als eine Verbindung zwischen Mann und Frau in der Verfassung festschreiben würde.

Während zahlreiche Prominente für Barack Obama werben (thinkoutsideyourbox.net berichtete), weil dieser sich für den Schutz von LGBT-Rechten einsetzt (thinkoutsideyourbox.net berichtete), ist sein Herausforderer Mitt Romney genau das Gegenteil. Er und sein Running Mate sind erklärte Gegner von LGBT-Rechten (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Mitte September dankte der republikanische Präsidentschaftskandidat dem als „Hassgruppe“ eingestuften „Family Research Council“ für ihren Kampf gegen Homosexuellen-Rechte (thinkoutsideyourbox.net berichtete).

HRC erinnert an LGBT-Feindlichkeit von Mitt Romney

Wenige Tage vor der Wahl erinnert nun die „Human Rights Campaign“ an die homophoben und transphoben Haltungen und Aussagen von Mitt Romney und seinem Running Mate Paul Ryan und wie sich Romneys Ablehnung gegenüber LGBT-Rechte in seiner politischen Laufbahn entwickelt hat. Mit dem Video will HRC verdeutlichen, dass ein US-Präsident Romney und ein Vize Ryan „einen verheerenden Schritt rückwärts für die Gleichstellung“ und für LGBT-Rechte bedeuten würde.

Die Wahl findet am 6. November 2012 statt. Der Ausgang ist laut dem Durchschnitt von landesweiten Umfragen offen, da Obama und Mitt Romney praktisch gleich auf liegen. In den möglicherweise entscheidenden Swing States hat der Amtsinhaber jedoch eine knappe Mehrheit, die Obama in den letzten Tagen vor der Wahl zu verteidigen versucht.

(Screenshot/Video: YouTube.com/HRC)
Anzeige
4 Comments
  1. […] Der 6. November ist ein spannender Wahlttag – eine Richtungswahl (thinkoutsideyourbox.net berichtete). So wird nicht nur über den nächsten US-Präsidenten abgestimmt, sondern finden auch Senatswahlen und Volksabstimmungen in drei US-Bundesstaaten (Maine, Maryland und Washington) über die Ehe-Öffnung für Lesben und Schwule statt (thinkoutsideyourbox.net berichtete).  In diesen drei US-Bundesstaaten hat US-Präsident Barack Obama zu einem Ja zur Ehe-Öffnung aufgerufen (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney dagegen tritt klar gegen die Gleichstellung von Lesben und Schwulen ein befürwortet eine Verfassungsänderung, welche die Ehe als Verbindung zwischen Mann und Frau festschreibt (thinkoutsideyourbox.net berichtete). […]

  2. […] Der Herausforderer von Obama war das Duo Mitt Romney als Präsidentschaftskandidat und Paul Ryan als sein Vize. Beide Republikaner sind erklärte Gegner von LGBT-Rechte (thinkoutsideyourbox.net berichtete). […]

  3. […] letztere noch im letzten Präsidentschaftswahlkampf heftigst gegen Lesben und Schwule hetzten (thinkoutsideyourbox.net berichtete), vielen Prominenten wie zB. Talkshow-Host Ellen DeGeneres, hat nun auch der ehemalige […]

  4. […] der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney und seine Partei gegen Barack Obama (thinkoutsideyourbox.net berichtete), als dieser als erster amtierender Präsident für das Eherecht für Lesben und Schwule […]

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.