Ellen Degeneres feiert ihr Coming-Out vor 20 Jahren – mit bewegendem Video

Die US-amerikanische Schauspielerin, Comedian und Talkshow Host Ellen DeGeneres sorgte 1997 für Schlagzeilen und Proteste von Homophoben, als sie in ihrer Sitcom ihr öffentliches Coming-Out hatte. 20 Jahre später blickt sie in ihrer Talkshow auf diese Zeit und alles was danach passiert ist, zurück.

Als im Jahr 1997 Ellen DeGeneres in ihrer Sitcom „Ellen“ die Worte „Yes, I’m gay“ sprach, gab es ab diesem Zeitpunkt den ersten homosexuellen Hauptcharakter im US-TV. Das Coming-Out der TV-Figur war gleichzeitig das öffentliche Coming-Out der Person Ellen DeGeneres, die mit ihrem Coming-Out ihre gesamte Karriere im TV- und Filmgeschäft riskierte.

Ellen war anschließend am Cover des „Time“-Magazins und es folgte ein medialer Hype, Aufschrei von religiösen FanatikerInnen und Homophoben und schließlich wurde ihre Sitcom auch eingestellt.

DeGeneres feiert mit einem bewegenden Rückblick 20 Jahre Coming-Out

20 Jahre später blickt Ellen DeGeneres in ihrer 2003 gestarteten Talkshow „The Ellen DeGeneres Show“ auf diese Zeit zurück und eröffnet dabei diesen Rückblick mit einem der bekanntesten TV-Zitate der Geschichte.

Auch 20 Jahre später zeigt sich, wie nahe DeGeneres dies alles geht und es bietet sich eine der seltenen Momente, hinter die Showbiz-Fassade eines Menschen zu blicken, genauso verletzlich, wie jedeR andere Mensch. In diesem Moment ist der Talkshow Host Ellen DeGeneres einfach Ellen, der Mensch.

DeGeneres ist seit vielen Jahren eine der vordersten Kämpferinnen für LGBTI-Rechte und hat verdient im Jahr 2016 vom damaligen US-Präsidenten Barack Obama die höchste zivile Ehrenmedaille der USA erhalten, für Verdienste um die Öffentlichkeit  (thinkoutsideyourbox.net berichtete). Seit 2004 ist Ellen DeGeneres mit der Schauspielerin Portia de Rossi liiert, 2008 heiratete das Paar.

Danke Ellen. #LoveWins #LoveIsLove

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.