Ausstellung „Berlin-Yogyakarta: Von Hitlers Terror gegen Homosexuelle bis zu Menschenrechten heute“

Während der eben stattfindenden Vienna Pride gibt es in der Stadt zahlreiche empfehlenswerte Veranstaltungen und Termine. Nun möchte ich allen LeserInnen diese Ausstellung ans Herz legen, welche leider nur 3 Tage, von 16. – 18. Juni zu besichtigen ist. Dank der HOSI Wien und der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen wird im Arkadenhof des Wiener Rathauses, welches ebenfalls als Zeichen der Würdigung der Vielfalt die Regenbogenfahne trägt, die englischsprache Ausstellung „Berlin-Yogyakarta: Von Hitlers Terror gegen Homosexuelle bis zu Menschenrechten heute“.

Die Ausstellung wird von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft und der Rosa-Luxemburg-Stiftung gefördert und wurde von der polnischen Homosexuellenorganisation Kampanie Przeciw Homofobii erarbeitet.

Ziel ist der Ausstellung ist es, die Verfolgung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Identität durch die Nazis zu beleuchen. Auch betont die Ausstellung, dass Menschenrechte unteilbar für alle Menschen – unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Identität, also für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender-Personen gelten müssen.

Berlin und Yogyakarta – 2 symbolträchtige Städte

Der Titel der gezeigten Ausstellung nimmt bewusst Bezug auf zwei symbolträchtige Städte. Auf der einen Seite die deutsche Hauptstadt Berlin, welche für den historischen Aspekt steht. Berlin war das Zentrum der europäischen Homosexuellenbewegung und während der Nazi-Zeit das Machtzentrum des Nazis und der gezielten Verfolgung von Homosexuellen.

Auf der anderen Seite die indonesische Stadt Yogyakarta, welche  für den gegenwärtigen Aspekt steht. In dieser Stadt entwarf die Internationale Juristenkommission (ICJ) im JAhr 2006 die „Yogyakarta Prinzipien“ zur Anwendung der internationalen Menschenrechte in Bezug auf das Diversitätsmerkmal sexuelle Orientierung und Identität.

Was: Berlin-Yogyakarta: Von Hitlers Terror gegen Homosexuelle bis zu Menschenrechten heute
Wann: 16.6.11 von 08:00 – 15:00 Uhr, 17.6.11 von 08:00 – 18:00 Uhr, 18.6.11 von 08:00 – 12:00 Uhr
Wo: Wiener Rathaus, Arkadengalerie, Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien
Eintritt frei

(Bild: © www.kph.org.pl)
Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.