Andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf: 10 Jahre LGBT-Straßenfest

Am 13. Juni 2015 findet am Flohmarkt-Parkplatz am Naschmarkt die 10. Auflage des Straßenfestes „andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf“. : Die Veranstaltung für Toleranz und Akzeptanz setzt ein Zeichen gegen Homophobie/Transphobie und. 

Das Fest zur Förderung der Achtung alternativer Lebens- und Liebesweisen bietet Informationen zahlreicher Vereinen und Initiativen und feiert mit einem ausgelassenem Bühnenprogramm die Offenheit und Toleranz! 2015 findet das Fest zum 10. Mal statt und wird organisiert vom Bezirksvorsteher von Mariahilf, Markus Rumelhart.

Programm „andersrum ist nicht verkehrt in Mariahilf“

In den ersten Jahren fand das andersrum-Festival in der Otto-Bauer-Gasse bei der Mariahilfer Straße statt, letztes Jahr in der Rahlgasse und heuer wird erstmals im Herzen der LGBTIQ-Szene gefeiert: Am Flohmarkt-Parkplatz am Naschmarkt, bei der U4-Station Kettenbrückengasse, Aufgang Falcostiege.

Getreu dem Motto 10 Jahre Straßenfest gibt es heuer 10 Live-Acts, darunter den Stargast und DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher. Hier das Programm der inoffiziellen „Vienna Pride„-Eröffnung:

13:30 Uhr: Warm-Up by DJ Alessandro Caruso
14:00 Uhr: Petra und der Wolf
14:45 Uhr: Julia Motz
15:15 Uhr: Joe Stein
15:45 Uhr: Les SchuSchu – Eröffnung
16:00 Uhr: Ansprachen und Festreden
16:30 Uhr: Tina Anders
17:15 Uhr: Mika Vember
18:00 Uhr: Amiro
19:00 Uhr: Sankil Jones
19:20 Uhr: Les SchuSchu „Songcontest-Performance“
19:30 Uhr: pop:sch
20:30 Uhr: Daniel Schuhmacher
21:15 Uhr: Ausklang mit DJ Alessandro Caruso

(kurzfristige Änderungen am Programm vorbehalten)

Link: Facebook/Andersrum Straßenfest

Anzeige

Leave A Reply

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.